Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften

Auslandsschulpraktikum PrimA!

Wenn Sie das Fach Anglistik/Amerikanistik studieren, um Englischlehrerin oder Englischlehrer zu werden, und wenn Sie planen, einen Auslandsaufenthalt mit Praxisphasen Ihres Bachelorstudiums zu verbinden, informieren Sie sich über das Programm PrimA (Schul-Praktikum im Ausland). Auf einen Platz im Auslandsschulpraktikum können Sie sich jedes Jahr etwa im Mai oder Juni (für die genauen Termine siehe Aktuelles und Aushänge) bewerben. 

Auslandsstudium

Im Rahmen eines Anglistik/Amerikanistik-Studiums ist ein längerer Aufenthalt in einem englischsprachigen Land sehr zu empfehlen, um die vorhandenen Sprachkenntnisse zu verbessern und die Kultur des anderen Landes aus eigener Anschauung kennenzulernen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Auslandsaufenthalt zu realisieren. Zu unterscheiden ist zwischen einem Studienjahr an einer ausländischen Universität, während dem Sie auch Ihre fachlichen Kompetenzen vertiefen können, und nicht-universitären Aufenthalten im Ausland.

Das Fach Anglistik/Amerikanistik vermittelt jedes Jahr Austauschplätze zum Studium an Universitäten in Irland und Nordamerika. Ansprechpartner für die Vermittlung dieser Plätze sind aktuell Dr. Bettina Hofmann und Dr. Leah Bauke für Plätze in Nordamerika sowie Marie O'Neill, Dr. Dennis Wegner und Eva Kerski für Plätze in Irland. Erfahrungsberichte von Studierenden, die an dem Austausch teilgenommen haben, finden Sie über die Links unter "Home & Abroad" auf der Startseite der Anglistik/Amerikanistik. Bewerbungsfrist für diese Programme ist Mitte Dezember bzw. Ende Januar. Am Anfang des Wintersemesters findet eine Informationsveranstaltung statt. Bitte beachten Sie die aktuellen Aushänge auf O.09 und auf der website.

Unabhängig von den durch das Fach vermittelten Austauschplätzen kann man sich aber auch selbständig um Studienmöglichkeiten und Stipendien bemühen. Im Akademischen Auslandsamt der BU bekommen Sie weitere Informationen dazu. In jedem Fall ist eine frühzeitige Planung ratsam.

Infoflyer Ireland
Infoflyer North America

We accept applications for:

Anrechnung von im Ausland erworbenen Leistungen

Die Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen, die im Auslander erbracht worden sind, kann über das Formular "Antrag auf Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen aus einem Auslandsaufenthalt" beantragt werden. Dem Antrag sind die erforderlichen Nachweise (Record of Credits der ausländischen Hochschule, Syllabi, schriftlich erbrachte Leistungen wie z.B. Essays etc.) beizufügen.

Der Antrag muss zunächst bei Frau Hofmann (Nordamerika) bzw. Herrn Wegner (Irland) eingereicht werden. Nach Prüfung der erbrachten Leistungen durch Frau Hofmann bzw. Herrn Wegner, muss das Formular zusätzlich von Herrn Gießler unterschrieben werden. Erst im Anschluss reichen Sie das Formular bei Frau Friedrich der zuständigen Mitarbeiterin für den Studiengang Anglistik/Amerikanistik ein.

Weitere Infos über #UniWuppertal: