Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Release of a new issue of the e-journal DIEGESIS
    Issue 7.2 of Wuppertal's narratological e-journal DIEGESIS has been released. The topic of this...[mehr]
  • Abschlusspräsentation KoLBi am Do. 29.11. 2018 um 15 Uhr im Foyer Gebäude K
    Mit dem Projekt „Kohärenz in der Lehrerbildung (KoLBi)“ wurde unsere Universität in den letzten 3,5...[mehr]
  • Christmas Party (Anglistik/Amerikanistik)
    When/Where: Thursday, December 13th 2018 (O.09.36)[mehr]
  • Apply now for studying abroad!
    Deadline: December 15th. You find information on the application procedure...[mehr]
  • Prüfungstermine C1 MAP im laufenden WiSe 18/19
    ACHTUNG, vorgezogene Prüfungstermine C1 MAP: Sollten Sie die C1 MAP im laufenden WiSe 18/19...[mehr]

 

 

Veröffentlichungen seit 2004

 1. Monographien

Dieter Wolff, Peeter Mehisto, David Marsh & Maria Jesús Frigols (2010): European Framework for CLIL Teacher Education – A Framework for the Professional Development of CLIL Teachers. Graz: European Centre for Modern Languages.

Dieter Wolff & Franca Quartapelle (2011): Linee Guida per il CLIL in Tedesco. Ufficio Scolastico per la Lombardia/Goethe Institut Mailand.

 

2. Herausgeberschaften

Dieter Wolff & Peter Scherfer (2006) (eds.): Vom Lehren und Lernen fremder Sprachen: Eine vorläufige Bestandsaufnahme. Frankfurt: Peter Lang. 270 Seiten.

Dieter Wolff (2006) (ed.): Mehrsprachige Individuen – Vielsprachige Gesellschaften. Forum Angewandte Linguistik Bd. 47. Frankfurt: Peter Lang

Dieter Wolff & David Marsh (2007) (eds.): Diverse Contexts – Converging Goals: CLIL in Europe. Frankfurt: Peter Lang. 362 Seiten

Dieter Wolff, Anne Maljers & David Marsh (2007) (eds.): Windows on CLIL: Content and Language Integrated Learning in the European Spotlight. Den Haag: European Platform for Dutch Education.

 

3. Aufsätze

Dieter Wolff, 2004: Bilingualer Sachfachunterricht und Lernerautonomie. In: Altmann, W. (ed.): Bilingualer Unterricht in Spanien und Deutschland – Aktuelle Situation und methodische Ansätze. Berlin: Edition Tranvia, 112-128

Dieter Wolff, 2004: Mehrsprachigkeit und mehrsprachige Erziehung in Deutschland: die Sorben – ein Fallbeispiel. Neusprachliche Mitteilungen aus Wissenschaft und Praxis 57, 135-144.

Dieter Wolff, 2004: Kognition und Emotion im Fremdsprachenerwerb. In: Börner, W. & Vogel, K. (eds.): Emotion und Kognition im Fremdsprachenunterricht. Tübingen: Gunter Narr, 87-103.

Dieter Wolff, 2005: Lehren und Lernen im Internet: Untersuchungen zu einer web-basierten Lernplattform. In: Blell, G. & Kupetz, R. (eds.): Fremdsprachenlernen zwischen Medienverwahrlosung und Medienkompetenz. Frankfurt: Peter Lang, 87-104.

Dieter Wolff, 2005: Fremdsprachen als Arbeitssprachen im Klassenzimmer: Zum Mehrwert des bilingualen Sachfachunterrichts. In: Pürschel, H. & Tinnefeld, T. (eds.): Moderner Fremdsprachenerwerb zwischen Interkulturalität und Multimedia. Reflexionen und Anregungen aus Wissenschaft und Praxis. Bochum: AKS-Verlag, 75-91.

Dieter Wolff (2006): Der bilingale Sachfachunterricht: Ein neues didaktisches Konzept und sein Mehrwert. In: Scherfer, P. & Wolff, D. (eds.): Vom Lehren und Lernen fremder Sprachen: Eine vorläufige Bestandsaufnahme. Frankfurt: Peter Lang, 143-156.

Dieter Wolff (2006): Integriertes Inhalts- und Sprachlernen in Deutschland (CLIL/EMILE). In: Pädagogischer Austauschdienst (KMK): Europäisches Sprachensiegel 2005. PAD: Bonn, 6-7

Dieter Wolff (2006): Bilingualism and foreign language teaching: Some reflections on a neglected topic. In: Kötter, M. Traxel, O. & Gabel, S. (eds.): Investigating and Facilitating Language Learning. Papers in Honour of Lienhard Legenhausen. Trier: Wissenschaftlicher Verlag, 13-30.

Dieter Wolff (2006): Web-based teaching and learning: a research perspective. In: Handke, J. & Franke, P. (eds.): The Virtual Linguistics Campus: Strategies and Concepts for Successful E-Learning. Münster: Waxmann, 182-193.

Dieter Wolff (2006): Ist der Universitätsroman wirklich ein Roman? Anmerkungen eines langjährigen Hochschulangehörigen zu einer etablierten literarischen Gattung. In: Intemann, F. & Königs, F. (eds.): Ach!texte – Didak-Tick der modernen, unmodernen und außerirdischen Sprachen. Bochum: AKS Verlag, 111-128.

* Dieter Wolff (2006): Mehrsprachigkeit, Spracherwerb und Sprachbewusstheit. In: Neuland, E. (ed.): Variation im heutigen Deutsch: Perspektiven für den Sprachunterricht. Frankfurt: Peter Lang, 51-66.

Dieter Wolff (2007): Der bilinguale Sachfachunterricht: Ein Königsweg zur Mehrsprachigkeit? Informationen des Verbandes der Deutsch Lehrenden Litauens, 35, 4-7 

Dieter Wolff (2007): Sprachpsychologie als Planung: Ein Beitrag zur Psychologie und Didaktik des Sprechens. In: M. Clalüna & Th. Studer (eds.): Akten der gesamtschweizerischen Tagung für Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer 22.-23. September 2006, 63-74.

Dieter Wolff (2007): CLIL: Bridging the gap between school and working life. In: David Marsh & Dieter Wolff (eds.): Diverse Contexts – Converging Goals: CLIL in Europe. Frankfurt: Peter Lang. 15-25.

Dieter Wolff (2007): Germany. In: Anne Maljers, David Marsh & Dieter Wolff (eds.): Windows on CLIL: Content and Language Integrated Learning in the European Spotlight. Den Haag: European Platform for Dutch Education. 93-99 

Dieter Wolff (2007): Bilingualer Sachfachunterricht in Europa: Versuch eines systematischen Überblicks. FLuL 36, 13-29.

Dieter Wolff (2008): Mit Sprachen leben – Sprache als soziale Kompetenz. In: Burkhardt, A., Fandler, D., Großmaas, U. (eds.): Interkulturell – eigenständig – handlungsorientiert – Neue Tendenzen der Fremdsprachendidaktik. Aachen: Shaker, 167-184.

Dieter Wolff (2008): Der bilinguale Sachfachunterricht. Der Königsweg zur Mehrsprachigkeit und zum interkulturellen Verstehen? In: Kadzadej, B., Kristo, E. de Matteis, M., Röhling, J. (eds.): Methodik und Didaktik für den Deutschunterricht (DaF). Athema: Oberhausen, 65-84.

Dieter Wolff (2008): Selbstbestimmtes Lernen und Lernerautonomie – Einige Überlegungen zum lernpsychologischen Hintergrund. In: Arntz, R. & Kühn, B. (Hrsg.) Autonomes Fremdsprachenlernen in Hochschule und Erwachsenenbildung. AKS-Verlag Bochum, 18-32

Dieter Wolff (2008): Content and language integrated learning (CLIL) and autonomy: Research issues. Independence: The Newsletter of the Learner Autonomy Special Interest Group 44, 14-17.

Dieter Wolff (2009): Zur Ausbildung von Lehrkräften für den Englischunterricht an Grundschulen – einige Überlegungen vor dem Hintergrund des Projektes EVENING. In: Engel, G. Groot-Wilken, B. & Thürmann, E. (eds.): Englisch in der Primarstufe – Chancen und Herausforderungen. Berlin: Cornelsen, 35-46

Dieter Wolff (2009): Strategien im bilingualen Sachfachunterricht. Fremdsprachen Lehren und Lernen 38, 137-157.

* Dieter Wolff (2009): Content and language integrated learning. In: Knapp, K. & Seidlhofer, B.(eds.) Handbook of Foreign Language Communication and Learning. Berlin: Walter de Gruyter, 545-572.

Dieter Wolff (2009): Einige Anmerkungen zum Kompetenzbegriff vor dem Hintergrund der kommunikativen Kompetenz als übergeordnetem Lernziel im modernen Fremdsprachenunterricht. In: Albl-Mikasa, M., Braun, S., Kalina, S. (eds.): Dimensionen der Zweitsprachenforschung – Dimensions of Second Language Research. Festschrift für Kurt Kohn. Tübingen: Narr Verlag, 3-16.

Dieter Wolff / Frank Königs (2009): Curriculumentwicklung für die Lehrerausbildung Deutsch als Fremdsprache. In: Cakir, M. Merten, Ch., Sayinsoy Özünal, B., Polat, T. & Tapan, N. (eds.): Tagungsdokumentation zum Symposium Perspektiven zur Neustrukturierung der Studiengänge Deutsch als Fremdsprache in Südosteuropa. Istanbul: Universität Istanbul, 137-147.        

Dieter Wolff (2010): Individuelle Lernermerkmale und institutionalisierter Fremdsprachenunterricht. Ein unlösbarer Konflikt? In: Berndt, E. und Kleppin, K: Sprachlehrforschung: Theorie und Empirie – Festschrift für Rüdiger Grotjahn. Frankfurt am Main, Peter Lang, 291-306

Dieter Wolff (2010): Bilingualer Sachfachunterricht/CLIL. In: Hallet, W. & Königs, F.G. (eds.): Handbuch Fremdsprachendidaktik. Seelze-Velber: Klett Kallmeyer, 298-301.

Dieter Wolff (2010): Developing curricula for CLIL: Issues and problems. In: O’Rourke, B. & Carson, L. (eds): Language Learner Autonomy: Policy, Curriculum, Classroom – A Festschrift in Honour of David Little. Bern: Peter Lang, 103-120.

Dieter Wolff (2010): Réflexions psycholinguistiques sur l’apprenant en classe bilingue. In: Carol, R. (ed.): Apprendre en classe d’immersion – Quels concepts? Quelle théorie ? Paris: L’Harmattan, 15-30.

Dieter Wolff & Agnieska Otwinowsk-Kasztelanic (2010): CLIL – prezelomowe podejscie w edukacji europejskiej. CLIL w poskich szkolach. Od teorii do prakryki. Warszawa: ORE, 7-12.

Dieter Wolff (2010): Mehrsprachigkeit – Spracherwerb – Sprachbewusstheit: Sind mehrsprachige Menschen bessere Sprachenlerner? In: M.J. Gil und A. Gimber (eds): Sincronias en el pasado…diacronias en el presente: Estudios linguisticos, didacticos y culturales. Madrid: Publicationes Universidad Complutense de Madrid, 177-190.

Dieter Wolff (2010): Differenzierung – Individualisierung – Förderung: Überlegungen zu einem integrierten Differenzierungskonzept für den Fremdsprachenunterricht. Babylonia 4, 51-56

Dieter Wolff (2011): CLIL and learner autonomy: Relating two educational concepts. Education et Sociétés Plurilingues 30, 69-80.

Dieter Wolff (2011): Sachfachunterricht in der Fremdsprache Deutsch: Chancen, Perspektiven, Probleme. In: Baur, R.S. & Hufeisen, B. (eds.): „Vieles ist sehr ähnlich“: Individuelle und gesellschaftliche Mehrsprachigkeit als bildungspolitische Aufgabe. Baltmannsweiler: Schneider Verlag, 31-52.

Dieter Wolff (2011): Strategien jugendlicher Lerner im bilingualen Sachfachunterricht. In: Baurmann, J. & Neuland, E. (eds.): Jugendliche als Akteure – Sprachliche und kulturelle Aneignungs- und Ausdrucksformen von Kindern und Jugendlichen. Frankfurt: Peter Lang, 83-96.

* Dieter Wolff (2011): Individual learner differences and instructed language learning: An insoluble conflict) In: Arabski, J. & Woitaszek, A. (eds.): Individual Learner Differences in SLA. Bristol: Multilingual Matters, 3-16

Dieter Wolff (2011): Bilingualer Sachfachunterricht: CLIL – Ein neues didaktisches Konzept. Info Deutsches Schulamt Bozen April 2011, 33.